Our Rum & Spirits – Enmore Distillery, Wooden Pot Stills, 61,2%

Die Brennerei Enmore ist nicht mehr, wie auch die Brennblase auf der dieser Rum gebrannt wurde aus einer „Lost Distillery“ auf Guyana kommen. Die hölzernen Pot Stills kommen ursprünglich aus der Versaille Distillery, ebenfalls eine der vielen Dutzend geschlossener Brennereien auf Guyana. Nur noch eine produziert heute noch – Diamond. Aber genug zur Geschichte, widmen wir uns einmal diesem Rum, der mit 61,2% nach 24 Jahren kontinentaler Reifung (12/1990 – 01/2015) ins Glas kommt.

Ein satter Goldton und ein betörender Duft machen Lust auf die Verkostung

Nase

Hui, dem Glas muss man sich vorsichtig nähern, die 61,2% sind in der Nase deutlich zu spüren wenn man sich dem Glas zu unbedacht nähert.
Etwas Lösungsmittel, Ananas, Banane und Holz sind die dominierenden Aromen. Abgesehen davon ist es schwer mehr zu entdecken, nehmen wir etwas Wasser hinzu.
Mit etwas Wasser kommen noch mehr Fruchtnoten, aber die Ananas bleibt für mich dominant. Dazu Papaya, Mango, Trauben, Holznote. Etwas leicht schokoladiges im Hintergrund. Anis und Kardamom sind noch zu erkennen, eine vielschichtige und spannende Nase.

Mund

Säuerliche, angegorene Früchte und süße exotische Früchte in schöner Balance. Granatapfel, Ananas, Mango. Schokoladige Noten und Vanille. Banane und leichte Bitterkeit wie von Marzipan.

Finish

Lang, hier drückt die Eiche noch mal stark und würzig, eine leichte Vanillesüße bleibt, etwas Anis.

Fazit

Ein kräftiger, nicht zu süßer und nicht zu fassdominierter Rum. Optimal für einen schönen Sommerabend.