Meine Whisky und Dart Lounge
Meine Whisky und Dart Lounge
Meine Whisky und Dart Lounge
Meine Whisky und Dart Lounge
Meine Whisky und Dart Lounge
Meine Whisky und Dart Lounge

Die Vorgeschichte

Neben Whisky, Fußball und Darts ist Slotcarracing eines meiner Hobbys. So habe ich mir mit einem Freund vor fünf Jahren eine Slotcarbahn aus Holz gebaute. Diese diente mir zur Abstimmung meiner Slotcars und zu Trainingszwecken. Aber wie es im Leben so ist, bedarf es manchmal Veränderungen.

Die Bahn muss weichen

Es reifte immer mehr der Gedanke, das Zimmer anderweitig zu nutzen. Schnell war klar, es soll eine Whisky und Dart Lounge entstehen. So habe ich dann am 28.06.2019 angefangen, die Bahn abzubauen. Es folgten drei Tage des Renovierens.

Die Whisky und Dart Lounge entsteht

Zukünftig ist sie die Heimat meines Whisky-Blogs „Slàinte mhath, have a dram“. Sie soll aber auch für gesellige Stunden im Freundeskreis eine Heimstatt sein. Meine Tastings werden zukünftig auch dort stattfinden. Das Zimmer wurde neu, gestrichen, zum Teil mit neuen Möbeln ausgestattet, sowie zwei Dartscheiben (Steel- und E-Dart) installiert. Ebenso wurde ein Dartteppich verlegt, der genau das Abwurfmaß von 2,37m mist.

Es ist vollbracht

Am 01.07.2019 war es dann soweit. Das Zimmer war fertig und ich konnte mit meinem Freund Andrew das Zimmer einweihen. Es wurden ein paar Darts geworfen und als Getränke dienten uns Altbier der Schumacher-Brauerei sowie ein paar Whiskies.

Fazit

Ich finde, der Aufwand hat sich gelohnt. Mögen ein paar schöne und gesellige Stunden in der Whisky und Dart Lounge mein Leben bereichern. Ich freue mich jedenfalls darauf.