Wir hatten die große Ehre eine von fünf Stationen der Deutschland- Tour zur Feier von 10 Jahre Kilchoman Islay Single Malt Whisky zu sein. Durch den Abend führte einer der drei Söhne von Anthony Wills (Besitzer von Kilchoman), Peter Wills und Dirk Ehlig-Macleod von Alba Import. Peter erzählte in launiger Weise von der Geschichte der Destillerie von Gründung bis zum heutigen Tag. Dirk und meine Wenigkeit waren für die Verkostung der Gäste da, wobei Dirk von Zeit zur Zeit für die Übersetzung ins Deutsche verantwortlich war.

Kilchoman – über die Destillerie

Im Laufe des Abends wurden wir von Peter durch die interessante Geschichte der Destillerie geführt, die im Jahr 2005 begann. Nach über 124 Jahren ist die Farmbrennerei die erste Neugründung einer Brennerei auf der Insel Islay.

Das Tasting

Der Einsteiger in den Abend war der 100% Islay 9th Release 2019. Für diese Abfüllung wird rund ein Drittel der Jahresproduktion der Brennerei verwendet. Die 9. Edition besteht aus 43 Ex-Bourbon Barrels aus den Jahren 2007-2009. Insgesamt wurden 12000 Flaschen mit 50%Vol und einem phenolgehalt von 20 ppm abgefüllt.

Autumn 2009 Release – Single Malt Whisky

Der zweite Single Malt war der Autumn 2009 Release. Ein Schmuckstück aus den Archiven von Kilchoman. Der 3 Jährige Autumn Release ist der zweite Single Malt Whisky von Kilchoman der auf den Markt kam. Dieser Malt reifte für drei Jahre in Ex-Bourbonfässern und bekam ein drei Monatiges Finish in Oloroso-Sherryfässern.

Machir Bay – bester Single Malt Whisky seiner Klasse

Die dritte Abfüllung, die wir verkosten durften war der Machir Bay. Der Machir Bay gewann 2012 den IWSC Award als bester Single Malt Whisky in seiner Klasse. Der Single Malt hat einen maritimen und rauchigen Charakter. Der Machir Bay wird größten Teil aus 7-jährigen Malts kreiert. Neben Ex-Bourbonfässern wurde ein kleiner Teil an Sherryfässern verwendet.

Sanaig & Vintage 2006 Release

Die vierte Abfüllung war der Sanaig. Mein persönlicher Favorit aus der Core Range. Der Single Malt setzt sich aus einem hohen Anteil Sherryfässern und kleiner Teil Ex- Bourbonfässern zusammen. Mittlerweile setzt sich der Sanaig aus bis zu 7 Jahre alten Malts zusammen.

Nach dem vierten Malt haben wir eine kleine Pause gemacht. Genug Zeit um die ersten Autogramme zu ergattern und einem kurzen Plausch mit Peter.

Nach der Pause ging es mit dem Vintage 2006 Release weiter. Dieser 5 Jährige Single Malt Whisky reifte in First und Refill Ex- Bourbonfässern. Es wurden insgesamt 11.300 Flaschen mit 46%Vol abgefüllt.

Loch Gorm

Die sechste Abfüllung war die 8. Edition des Loch Gorm. Für den Loch Gorm wurden 20 Oloroso Sherryfässer aus den Jahren 2006, 2007, 2008, 2009 sowie 2011 ausgewählt. Durch die Verwendung von 12 und 13 Jährigen Fässern wurde der Single Malt runder und gewann mehr Ausgewogenheit und Komplexität. Der Loch Gorm ist auf 15.0000 Flaschen limitiert.

STR Cask Matured – Single Malt Whisky

Weiter ging es mit dem STR Cask Matured. STR steht für Shaved, Toasted und Re- Charred. Durch das Verfahren werden die Rotwein Aromen aus den Fässern verstärkt. Für den STR Cask Matured wurden 30 Rotweinfässer ausgeschabt und ausgebrannt. Das Ausbrennen erfolgte über offenem Feuer, das nur mit gebrauchten Dauben geschürt wurde. Durch dieses Verfahren kommen die würzigen und süßen Noten aus den Fässern besonders gut zur Geltung. Der Single Malt ist auf 14.500 Flaschen Limitiert. Abgefüllt wurde der Single Malt Whisky mit ordentlichen 50%Vol.

Exklusive Abfüllung: Bourbon Single Cask

Der letzte Whisky an diesem Abend war das Bourbon Single Cask welches Exklusiv zu dieser Tour abgefüllt wurde. Der Malt kam am 15.01.2009 in das Fass und wurde am 23.09.2019 mit 54,3%Vol abgefüllt. Insgesamt wurden 232 Flaschen gebottled. Dieser Malt war der gelungene Abschluss dieses Tastings.

Fazit des Kilchoman Tastings

Insgesamt war es ein wirklich sehr unterhaltsamer, kurzweiliger Abend mit erstklassigem Single malt Whisky. Peter und Dirk haben uns wunderbar durch den Abend geführt und begleitet. Wer in Zukunft die Möglichkeit hat, ein Kilchoman Tasting mit Peter und Dirk zu besuchen, sollte diese unbedingt wahrnehmen. Es lohnt sich auf alle Fälle!


Details zur Flasche