Was kommt heute ins Glas?

Der Small Batch ist vollständig First und Second Fill-Bourbonfässern gereift und gehört zum Einsteigersortiment von Bowmore, der im Jahr 1779 gegründeten und somit ältesten Destillerie auf der Whisky-Insel Islay. Preislich liegt eine Flasche dieses Whiskys bei rund EUR 30,-, also im vergleichsweise günstigen Segment. Dafür erhält man allerdings keine Altersangabe und mit einem Alkoholgehalt von 40% nur das Mindestmaß dessen, was für die Bezeichnung Whisky erlaubt ist.

Wie nimmt die Nase den Whisky wahr?

Erwartungsgemäß wirkt der Whisky im ersten Moment recht mild. Ein nicht zu starker Rauch, der leicht in die eigentlich für Laphroaig typische medizinische Richtung tendiert, wird mit süßem Malz und Vanille kombiniert. Im Hintergrund scheint ein leichtes Seetang-Aroma durch.

Welche Aromen kann man schmecken?

Auch der Mund nimmt den Whisky eher mild wahr, der Rauch ist nun noch weniger stark ausgeprägt und die medizinische Note ist fast nicht mehr vorhanden. Dafür ist die Salzigkeit nun stärker zu spüren, die sich mit leichter Vanillesüße und etwas Malz zusammenschließt.

Was bleibt vom Whisky?

Im Abgang hat man zunächst eine leicht bittere, holzige Note, die aber recht schnell wieder verschwindet. Danach kommt noch einmal ein ganz leichtes Raucharoma zum Vorschein, das aber von einer ebenso dezenten Süße abgelöst wird. Insgesamt ist der Abgang eher kurz.

Welches Fazit kann man ziehen?

Ja, wir haben hier einen Einsteigerwhisky im Glas. Das darf man nicht vergessen, wenn man diesen relativ preisgünstigen Tropfen trinkt. In Relation zu dem, was man für eine Flasche auf die Theke legen muss, bietet er schöne, dabei aber nicht zu stark ausgeprägte Raucharomen mit Süße, Malz und Salzigkeit. Seine maritime Herkunft kann der Whisky vor allem in der Nase nicht verleugnen, wo er mich an Seetang erinnert. Wer sanft in die Welt der rauchigen Whiskys einsteigen möchte, ist hier genau richtig. Für Whisky-Nerds hingegen ist er mit seinen 40% vermutlich etwas zu flach, um für Begeisterungsstürme zu sorgen.