Autor

Aaron Engelmann

Aaron Engelmann

Mein Name ist Aaron und ich bin dem Whisky vor rund vier Jahren verfallen. Seitdem habe ich zahllose Tastings und Messen besucht und mein Whiskyregal platzt inzwischen aus allen Nähten.
Ich bin ein Kind der 80er und neben Whisky ist vor allem das Reisen meine große Leidenschaft. Man trifft mich auf Messen und Tastings in und um Hamburg.

Rum, Tasting Notes

Australia Rum 08/2017-08/2019 Secret Distillery (Rum Artesanal)

Ausnahmsweise gibt es bei mir heute mal keinen Whisky ins Glas. Vor Kurzem fanden in Hamburg die Sugarcane Days statt, Hamburgs erstes Rumfestival. Dort haben mich die Tropfen von Rum Artesanal, einem unabhängigen Abfüller aus Deutschland, sehr überzeugt. Kurzerhand kam der Anbruch vom Australia Rum aus einer Secret Distillery mit nach Hause, den ich heute vorstellen möchte.

Tasting Notes, Whisky

Spey Tenné (Speyside Distillery)

Der Spey Tenné aus der Speyside Distillery ist zwar nicht wahnsinnig limitiert, aber immerhin sind die insgesamt 18.000 Flaschen komplett durchnummeriert. Wie meine Flasche mit der Nummer 3.788 haben auch alle anderen ein Finish im Tawny Port Fass erhalten, was für einen fruchtigen Einschlag sorgen dürfte.

Tasting Notes, Whisky

Big Peat Small Batch

Big Peat dürfte den Torfliebhabern ein Begriff sein, denn er hat inzwischen schon fast Kultstatus erlangt. Neben diversen Sonderabfüllungen zu Weihnachten, für bestimmte Regionen oder zu unterschiedlichen Veranstaltungen gibt es natürlich auch noch immer den Big Peat Small Batch.

Tasting Notes, Whisky

Glenfiddich Select Cask

Was kommt heute ins Glas? Der Glenfiddich Select Cask reift zunächst in Bourbon-, European Oak- und Rotwein-Fässern, bevor er in Solera Vat-Fässern vermählt wird. Dabei wird Glenfiddich von vielen eher skeptisch gesehen, weil jährlich enorme Mengen produziert werden und der…

Schließen