Mo-Sa. 09:00 - 19:00 Uhr+49 6029 95794-0
Vielfältiger und wilder Whisky

Milder und weicher Whisky


Bei Whisky aus dem amerikanischen Kontinent denken viele sofort an Bourbon. Jedoch ist auch der Whisky aus Kanada nicht zu vergessen. Die Landschaft verfügt über viel klares Quellwasser, sowie riesige Wälder und Getreidefelder und ist somit für die Whiskyproduktion prädestiniert.

Canadian Whisky wird heute in über 160 Ländern vertrieben. Trotzdem wird der Whisky – wie auch Kanadas Bewohner – oftmals als freundlich und dezent eingestuft, denn er hat den Ruf besonders weich und mild im Geschmack zu sein. Diese Eigenschaft macht ihn jedoch gerade für Einstiger sehr attraktiv.

Meist finden sich in kanadischen Whiskys süßliche Aromen von Honig, Karamell und natürlich auch Ahornsirup wieder. Durch die Verwendung von Roggen gesellen sich außerdem feine Gewürzaromen, welche denen von Nelken und Zimt ähneln hinzu, wodurch eine spannende Mischung entsteht.

Nach kanadischem Gesetzt muss Whisky gemaischt, destilliert und zumindest für drei Jahre eingelagert werden. Auch muss der Whisky mindestens 40 % vol. beinhalten.